Reiseoutfits – Inspiration für diverse Reisetätigkeiten

Wow, nun bin ich schon über 2 Wochen unterwegs und natürlich unterscheidet sich mein Kleidungsstil hier ziemlich von dem, was ich zu Hause im März trage. 🙂 Bei einer Durchschnittstemperatur von ca. 23 Grad Celsius sind leichte T-Shirts und Shorts ausreichend. Genaueres zu meinen Reiseoutfits, sprich was ich zum Beispiel am Strand oder im Flugzeug gerne trage, erfahrt ihr hier in diesem Post.

Beginnen wir mit der Anreise

Wenn ich einen langen Flug vor mir habe, versuche ich einen Mix aus bequem und trotzdem stylish zu kreieren. Natürlich spielt auch noch das Land, in das ich reise eine Rolle. Eine bequeme lange Hose (die Klimaanlage im Flugzeug kann grässlich kalt eingestellt sein), ein nicht zu eng anliegendes T-Shirt und ein Jäckchen/ Hoodie sind da meistens meine auserwählten Favoriten. So könnte zum Beispiel ein typisches Langstreckenflug-Reiseoutfit aussehen:

Esprit Hoodie
Esprit Hoodie

 

Esprit T-Shirt
Esprit T-Shirt

 

Esprit Hose
Esprit Hose

Ab zum Strand?

Im Hotel angekommen will ich dann meist nichts wie raus aus meinen Reiseklamotten und mich der Umgebung passend anziehen. Wenn ich in eine warme Gegend fliege – und Sydney gehört da definitiv dazu – geht es auch nicht lange, bis man mich am Strand wiederfindet. Süsse luftige Strand-Kleidchen gibt es überall zu finden und am meisten mag ich, dass man sie super schnell über den Bikini oder den Badeanzug anziehen kann. Dann noch ein Paar Flip-Flops montiert und losgeht’s. 🙂 Kleine Bemerkung am Rande: wenn man an gewissen Stellen den Bikini noch „hervorblitzen“ sieht, verleiht das dem Outfit noch einen Extra-Strand-Look.

Dinner-Time

Eins ist sicher: Spätestens nach 3-4 Stunden am Strand meldet sich auch der erste Hunger. Vielleicht habt ihr euch bereits über Restaurants in eurer Umgebung informiert oder ihr macht euch einfach so auf die Suche. Auf jeden Fall wäre es doch super praktisch, wenn man sich fürs Abendessen nicht nochmals umziehen müsste. (Ausser natürlich man liebt es, sich häufig umzuziehen. :-))

Gehen wir aber nun einmal davon aus, dass der Strand nicht gerade Next-Door zum Hotel ist. Wäre es dann nicht einfacher, wenn man das „Strand-Kleidchen“ ganz einfach zum „Dinner-Kleidchen“ umfunktionieren könnte? Vielleicht ein paar schöne Ballerinas und ein bisschen Schmuck? Diese beiden Dinge müsste man dann einfach schon vor dem Strandbesuch in die Tasche packen.

Hier ein paar Kleidchen, die sich meiner Meinung nach bestens für diesen „Strand-Evening-Mix“ eignen:

Esprit Kleid 1
Esprit Kleid 1
Esprit Kleid 2
Esprit Kleid 2
Esprit Kleid 3
Esprit Kleid 3
Esprit Kleid 4
Esprit Kleid 4

*Die hier gezeigten Artikel sind alle zur Zeit im Online Shop von Esprit erhältlich. Für das entsprechende Produkt, klickt einfach auf das Bild oder wenn ihr generell ein bisschen stöbern wollt:

Hier gehts zum Esprit Online Shop

So, ich hoffe, ich konnte euch mit diesem Beitrag ein bisschen Pre-Sommerfeeling vermitteln.

Macht’s gut und ich sende euch sonnige Grüsse aus Sydney 🙂

Eure Vanessa

 

*Dieser Beitrag ist in freundlicher Kooperation mit Esprit entstanden.

2 Kommentare zu „Reiseoutfits – Inspiration für diverse Reisetätigkeiten

Kommentar verfassen