Mini Pancakes

Hallo ihr Lieben

Instagram ist voll von ihnen. Sie sind super lecker anzusehen und ich vermute mal, die  meisten von euch mögen den amerikanischen Klassiker auch. Die Rede ist von… na klar. Pancakes; besser gesagt „Mini Pancakes“.

Hier ein Rezept mit dem mir die Pancakes richtig gut geschmeckt haben:

Zutaten:

  • 40g Butter
  • 200g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1/4 TL Salz
  • 1  1/2 EL Zucker
  • 1/2 Päckchen Vanillezucker
  • 2.5 dl Milch
  • 1 Ei

Noch etwas Butter zum Anbraten.

Zubereiten: (ca. 30 min.)

  1. Stellt zuerst alle Zutaten bereit und lasst die (40g) Butter in einer Pfanne schmelzen. Dann stellt ihr die Pfanne beiseite.
  2. Mischt dann Mehl, Backpulver, Salz, Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel und bildet eine Mulde in der Mitte.
  3. Verrührt nun die Milch, das Ei und die geschmolzene Butter und gebt alles in die Mulde.
  4. Nun verrührt ihr alles zu einem glatten Teig.
  5. Erhitzt ein wenig Butter in einer Bratpfanne und gebt dann den Teig portionsweise in die Pfanne.
  6. Von beiden Seiten gold, gelb anbraten.

Nun sind eure Mini-Pancakes fertig und ihr könnt sie nach Belieben anrichten. Sie eignen sich super als Wochenend-Frühstück oder als kleine Snacks den Tag hindurch.

Mini-Pancakes
Mein Serviervorschlag

*Kleines Extra: Ich habe mir für diese Pancakes eine Silikon-Form im Internet bestellt. Den Bericht darüber, wie ich damit klar kam und ob ich sie weiterempfehlen würde, findet hier.

Also dann macht’s gut und bis zum nächsten Post – morgen. 😉

Eure Vanessa

7 Kommentare zu „Mini Pancakes

    1. Hallo Kinleen
      Vielen Dank für das Kompliment. Freut mich, wenn sie dir gefallen. 🙂
      Liebe Grüsse
      Vanessa

Kommentar verfassen