Cremige Zucchini-Suppe (Low Carb)

Hallo ihr Lieben

Pünktlich zu den immer kälter werdenden Tagen, melde ich mich mit einem Blogpost, der euch schön von innen wärmt. Ich möchte euch nämlich ein Rezept für eine Zucchini-Suppe vorstellen, die ich nun schon ein paar Mal gemacht habe, und die ich über alles liebe. Sie ist super einfach zu kochen und ihr braucht dafür nur 5 Zutaten:

Zutaten:

  • 1 kleine Zwiebel
  • Etwas Öl oder Kokosfett
  • 4 mittelgrosse Zucchini
  • 800ml Salzwasser oder Gemüsebrühe (was man lieber mag)
  • 120g Magerquark

 

Zubereitung:

  1. Die Zwiebel zuerst schälen und dann fein hacken. Danach in etwas Öl oder Kokosfett glasig dünsten.
  2. Dann die klein geschnittenen Zucchini dazugeben, etwas mitdünsten und dann gleich mit dem Salzwasser oder der Gemüsebrühe ablöschen. (Kleiner Tipp von mir: Ich mache die Suppe mit Salzwasser, da ich finde, dass so der Geschmack der Zucchini noch besser zur Geltung kommt und nicht durch den Geschmack der Gemüsebrühe überdeckt wird. Das ist aber wie gesagt Geschmacksache und kann jede und jeder für sich selbst entscheiden)
  3. Alles zusammen ca. 20 Minuten auf kleiner Stufe köcheln lassen, bis die Zucchini weich gekocht sind.
  4. Nun die Pfanne vom Herd nehmen, den Quark beigeben und alles fein pürieren.
  5. Ggf. noch mit einem Klacks Magerquark und ein paar Gewürzen garnieren und schon ist die Suppe fertig zum Servieren und Geniessen.
Processed with VSCO with a5 preset
Cremige Zucchini-Suppe

Ich mag dieses Rezept, da es wie gesagt sehr einfach und schnell zubereitet ist, weil es mit ca. 150 kcal pro Teller richtig gesund ist und weil sie einen im Winter schön warm hält.

Ich hoffe, ich konnte euch mit diesem Rezept-Post etwas inspirieren und habe euch mit meiner Freude an Suppen ein wenig angesteckt.

Noch weitere Suppen- und generell Low-Carb-Rezepte folgen bald – hier auf vadoosworld.com. 🙂

Also dann macht’s gut und bis zum nächsten Mal.

Eure Vanessa

 

Kommentar verfassen